• Zellstoff

    Mit über 40 Jahren Erfahrung im Skandinavischen Markt verfügt das Produkt H2 Wood über einen gewaltigen Erfahrungsschatz als Einblasdämmstoff.

    Derzeit sind auf dem deutschen Markt häufig nur die Holzfaserprodukte wie Steicozell von Steico und Thermofibre von Gutex bekannt.
    Bei H2 Wood handelt es sich nicht wie Steicozell und Thermofibre um den Rohstoff zur Herstellung von Holzfaserplatten, sondern um CTMP.
    Diese Weiterentwicklung der Faser kommt bei der Produktion von Hygieneartikeln zum tragen.
    Somit unterscheidet sich H2 Wood bei der Haptik durch die watteähnlich Struktur erheblich von den Produkten der Firmen Gutex und Steico
    Als Einblasdämmung vereint H2 Wood viele positive Eigenschaften wie : passgenau, natürlich hautfreundlich staubarm,uvm.